MÜNCHEN ALS ORT DER PROGRAMMIERTEN,
KLEINE FREUDE

Lesen Sie die Rezension auf prian.ru

Auf dem insgesamt attraktiven deutschen Immobilienmarkt sprechen Experten noch immer mit besonderem Atem über München. In einer stabilen und verlässlichen Branche gilt die bayerische Landeshauptstadt in vielerlei Hinsicht als die „Beste“. Prian.ru ging gemeinsam mit der Geschäftsführerin der WiP Immobilien GmbH, Regina Borger, dem Phänomen München auf den Grund, um die Frage zu beantworten: Wer eignet sich für Immobilien in dieser Stadt und wer nicht.

***

Wir können sagen, dass die Krise, die den gesamten Immobilienmarkt in Europa getroffen zu haben scheint, München nicht sonderlich getroffen hat. In den letzten sieben Jahren haben sich die Preischarts für neue und bestehende Wohnungen in der Stadt stetig nach oben bewegt. Dieses Wachstum hat sich vor allem in den letzten drei Jahren bemerkbar gemacht. Im Jahr 2011 lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis in Neubauten in den renommiertesten Stadtteilen bei über 5.000 € und in den „mittleren“ Vierteln bei 4.000,600–5.700 €.

Der Sekundärmarkt erlebt ein ähnliches Wachstum. Mehr als eineinhalb Mal in sieben Jahren sind Wohnungen in Häusern, die vor 50 und vor 5 Jahren gebaut wurden, im Preis gestiegen.

***

Wenn wir über den hohen Lebensstandard in Deutschland sprechen, ist es wichtig zu bedenken, dass er von Region zu Region unterschiedlich ist. Der Osten des Landes – das Gebiet der ehemaligen DDR – ist noch, sagen wir mal, durchschnittlich, der maritim-industrielle Nordwesten reicher, der Süden am erfolgreichsten. Wenn wir über die große deutsche Industrie sprechen, müssen wir verstehen, dass diese Größe größtenteils in Bayern konzentriert ist.

Hier sind nur einige Unternehmen mit Sitz in München: BMW, Bosch, Siemens, Allianz, MAN, Paulaner, Osram… Und mehr als hundertfünfzig große Verlage, deutsche und europäische Patentämter, der Bundesfinanzhof.

In München gibt es viel Arbeit und viele Jobs. Jährliches Bevölkerungswachstum aufgrund der Geburtenrate und der Zuzüge in die Region beträgt 9.000 Menschen, und nur 3.000 erhalten eine neue Wohnung.Was dies für Immobilienkäufer bedeutet, muss ich glaube ich nicht erklären.

***

Der hohe durchschnittliche Lebensstandard in München wird durch Bildung, Medizin und kulturelle Schicht bestimmt. Auch hier können Sie einfach aufzählen: die berühmte LMU – Ludwig-Maximilians-Universität und TUM – Technische Universität München, zwei medizinische Universitäten und entwickelter Medizintourismus, die größte Bibliothek Europas, die berühmte Pinakothek, 60 Theater, 47 Museen .. .

***

München ist eine überraschend grüne Stadt (ein Viertel des Territoriums ist Parkfläche), insbesondere für ein großes Geschäfts- und Industriezentrum. Megacities schaffen nicht immer „Räume für Menschen“, aber in diesem Fall ist alles genau so: Parks (darunter der berühmte Englische Garten), grüne Quartiere und 2.000 Sonnenstunden im Jahr machen die bayerische Landeshauptstadt fast zu einem Erholungsort. Nur dass es kein Meer gibt.

Aber in der Nähe der Alpen mit ihren Weltkurorten. Von hier aus weniger als 100 km nach Österreich, 350 km nach Italien, 200 km in die Schweiz. Und die Adria ist im Allgemeinen nicht weit entfernt, obwohl 450 km für europäische Verhältnisse eine anständige Entfernung sind.

***

Immobilien in München heißen Betongold (wörtlich übersetzt – Betongold). Der Hinweis ist klar: Dies ist ein großartiger Ort für diejenigen, die ihre Ersparnisse aufbewahren möchten.

Aber „erhalten“ oder „vermehren“? Bei der Beantwortung dieser Frage ist zu bedenken, dass in Siedlungen mit stetig steigenden Immobilienpreisen selten hohe Einnahmen, beispielsweise aus der Vermietung, erzielt werden können. In München gibt es für fast jede Wohnung einen Mieter, aber mehr als 3 % pro Jahr sind mit dieser Regelung kaum zu verdienen – die Wohnungspreise sind zu hoch. Das heißt: Wer Stabilität und Liquidität bei Investitionen sucht, wird von dieser Metropole voll profitieren. Wenn es Ihr Ziel ist, Ihre Einzahlungen zu maximieren, schauen Sie sich woanders um.

Wie in anderen Städten gibt es auch in München mehr und weniger prestigeträchtige Gegenden, und nicht alle liegen im Zentrum. Die teuersten sind Altstadt, Alt-Schwabing, Bogenhausen, Nymphenburg. Der Quadratmeterpreis liegt hier bei etwa 8.000 Euro, und die bescheidensten Wohnungen sind sicherlich nicht billiger als 200.000 Euro…

***

In München ist es schwierig, mit einem bescheidenen Budget auf finanziellen Erfolg zu setzen. Zum einen, weil es hier einfach keine ehrlich gesagt günstigen Immobilien gibt. Und zweitens, weil preiswerter (relativ) Wohnraum auch hier kaum als liquide bezeichnet werden kann.

Regina Borger sagt:

„Eine unserer Kunden, die sehr hartnäckig war, hat ihr Budget bis zu 120.000 € streng geschützt. Wir haben uns auf die Suche nach einer Option gemacht, obwohl wir im Vorfeld gewarnt haben, dass man in München für so viel Geld nicht mit viel rechnen kann. Die wirkliche Option ist eine Wohnung von 25-28 qm. m. nicht in der Innenstadt. Als eine potentielle Käuferin in Deutschland ankam, zeigten wir ihr mehrere Objekte, genauer gesagt 6 Wohnungen, unterschiedlicher Preisklassen. Eine der Optionen war deutlich teurer – 200.000 €.

Nachdem sie analysiert hatte, was sie sah, schickte die Kundin eine Antwort: „… Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich noch nicht bereit bin zu kaufen. Anderes Geld wird gebraucht… Natürlich ist das erste Objekt sehr verlockend, aber für 190.000 Euro gibt es schon nichts, geschweige denn 120.000 Euro.

Was für ein Dachboden – leider nicht meine Wahl … “

Dies ist ein typisches Beispiel, wenn Erwartungen und Möglichkeiten nicht zusammenpassen! Für München ist die Situation nicht selten, ich würde sogar sagen typisch.“

***

So präsentiert sich München im weitesten Sinne als Stadt fürs Leben. Grün, mit außergewöhnlichem Kulturerbe und reich. Und auch südlich, wenn auch kein Urlaubsort im üblichen Sinne des Wortes.

Die einzige – aber wichtige – Einschränkung … es ist teuer. Angesichts all der oben genannten Vorteile könnte es jedoch kaum anders sein.

Autor Philip Berezin
Foto von PressFoto

Haben Sie Interesse?

Dann kontaktieren Sie uns

Adresse

Wir tun alles mit deutscher Sorgfalt, wahren absolute Vertraulichkeit und garantieren ein Höchstmaß an Service. Bei uns werden Sie sich wie zu Hause fühlen! 

Adresse

Industriestrasse 29-31, 82194 Gröbenzell HRB 193416, AG München

Kontakt

Geschäftsführerin

Regina Borger

Das Formular

    WiP Immobilien GmbH, alle Rechte vorbehalten