MIM 2017. Der Beginn des Jahres und der Beginn neuer Projekte!

Die MIM ist Münchens jährliche lokale Immobilienmesse. In diesem Jahr wurde die Ausstellung auf einen früheren Zeitpunkt verschoben, offenbar aufgrund des frühen Frühlingsbeginns. Dies ist eine Zeit, in der Entwickler aktiv neue Projekte starten und zukünftige Baugrundstückkäufe planen. Nach Verhandlungen mit wichtigen Akteuren des Wohnungsneubaumarktes stellten wir fest, dass sich alle in einem einig sind: In München gibt es kaum noch Bauland für Zinshäuser, davon haben wir uns auf der MIM 2017 von Projekt zu Projekt überzeugt.

Eine gewisse Anzahl von Angeboten lag in unmittelbarer Nähe von München. Es wird davon ausgegangen, dass dies in 5-10 Jahren bereits Münchner Stadtteile sein werden. Solche Angebote kommen unseren Kunden entgegen, die noch keinen Umzug nach München planen, sich aber „in 10-15 Jahren in der Stadt niederlassen“ wollen, sowie Studenten oder Young Professionals.

In den letzten Jahren haben wir Anträge für den Kauf von Wohnungen zu Investitionszwecken erhalten, jedoch mit einem erhöhten Einkommen, mehr als 4%. Bei der üblichen Wohnungsrendite von 1,5-3% pro Jahr wird eine höhere Rendite nur durch die tageweise Vermietung von Wohnungen erzielt. Wie Sie und ich wissen, ist die Tagesmiete in deutschen Großstädten verboten, und München ist keine Ausnahme. Wenn das Haus jedoch eine Sondergenehmigung hat oder ursprünglich für solche Zwecke gebaut wurde, können Sie die maximale Rentabilität erzielen. Auf dieser Ausstellung haben wir ein solches Projekt gesehen und freuen uns, es Ihnen anbieten zu können. Die Rentabilität der Wohnungen ist von 4 bis 6% pro Jahr geplant. Der Verkauf hat bereits begonnen.

Aus Mangel an Bauland gibt die Stadt alte Objekte zum Abriss. Nun haben wir uns entschieden, die alte Paulaner Brauerei aus der Innenstadt zu verlegen. Das Grundstück ist für Wohnbebauung vorgesehen. Der Verkaufsstart ist für September-Oktober 2017 geplant. Baut eines der größten Bauunternehmen in München. Die Qualität der Oberflächen und Ausstattung ist hoch. Bei Interesse können Sie sich über uns bewerben. Die geplanten Kosten pro Quadratmeter liegen bei etwa 9.500 Euro.

Natürlich haben wir bei MIM die Projekte nicht ignoriert, an denen die meisten unserer Kunden interessiert sind. Dies sind Massenentwicklungsprojekte. Die Stadtteile Neuperlach und Perlach zum Beispiel. Die Wohnqualität ist gut und der Preis angemessen – ab 6.200 Euro pro Quadratmeter.

Hier werden Neubauten in der Stadt München vorgestellt. Natürlich sind nicht alle Projekte dabei, sondern unserer Meinung nach nur die interessantesten. Für andere Projekte können Sie uns schreiben oder anrufen.

 

Haben Sie Interesse?

Dann kontaktieren Sie uns

Adresse

Wir tun alles mit deutscher Sorgfalt, wahren absolute Vertraulichkeit und garantieren ein Höchstmaß an Service. Bei uns werden Sie sich wie zu Hause fühlen! 

Adresse

Industriestrasse 29-31, 82194 Gröbenzell HRB 193416, AG München

Kontakt

Geschäftsführerin

Regina Borger

Das Formular

    WiP Immobilien GmbH, alle Rechte vorbehalten